Home
Ferienunterkünfte
Autovermietung
Transfer - Ausflüge
Insel Korèula
Kroatien
Kontakt

Allgemeine Informationen

Korcula, eine Insel zwischen Mittel- und Süddalmatien, ist berühmt für die Schönheit ihrer Natur und ihr reiches historisches Erbe. Erwähnt sei nur die Insel Proizd, die 2007 zu den schönsten Stränden der Adria ernannt worden ist und die Stadt Korcula – eine der schönsten mittelalterlichen Städte in Kroatien. Das milde Klima und viele Sonnenstunden im Jahr unterstützen die korculanischen Weinberge aus denen die glorreichen weißen Weine Grk und Posip hervorgehen.

Korcula bietet eine Vielzahl an Unterkünften: Appartements, Ferienhäuser, Hotels, Camps, und die Buchten der Insel werden gerne von Seefahrern besucht. Besucher können korculanische Spezialitäten in den Restaurants, Gasthäusern und Dorfschenken der Insel genießen. Den Aktivurlaubern stehen zahlreiche Wanderwege, Radwege, Tauchschulen und Sportplätze zur Verfügung.

Korcula ist mit 46,8km Länge die sechstgrößte Insel in der Adria, und mit seinen 16182 Einwohnern die Zweite auf der Liste nach der Insel Krk. Die Insel ist durch regelmäßige Fährverbindungen mit dem Festland verbunden, die von Orebic auf der Halbinsel Peljesac nach Domince (Fährhafen in der Nähe der Stadt Korcula), von Split nach Vela Luka und von Drvenik nach Korcula (nur im Sommer) fahren. Mit den schnelleren Katamaranen ist die Stadt Korcula mit Split und Dubrovnik verbunden, Vela Luka mit Split. Die Küstenlinie von Jadrolinija verbindet die Stadt Korcula mit Rijeka, Split und Dubrovnik, im Sommer auch mit Bari (IT). Die nationalen Busunternehmen verbinden die Insel mit Dubrovnik, Sarajevo und Zagreb, die Linienbusse fahren alle Orte der Insel an.

Korcula war schon zu Urzeiten bewohnt, was Funde in der Vela Spila bei Vela Luka belegen. Mit der nächsten Abwanderung kamen die Ilyrer, die zahlreiche Bauten (Festungen) hinter sich liessen. Im 6. Jh. v. Chr. gründeten griechische Kolonisten eine Siedlung, die sie wegen der dichten Tannenwälder Korkyra Melaina bzw. Schwarzes Korcula nennen. Die „Lumbardska Psefizma“, gefunden in Lumbarda, ist ein steinernes Schriftstück mit einer Auflistung griechischer Siedler, und das älteste geschriebene Denkmal in Kroatien.

Danach wird die Insel Teil der römischen Provinz, und im 6. und 7. Jahrhundert wird es von den Slawen besiedelt. Während des Mittelalters wechselt die Insel mehrere Herrscher, verkündet aber seine Autonomie durch das Stadtstatut der Stadt und Insel Korcula im Jahre 1214.Kurz darauf wird Korcula Teil der Venezianischen Republik, danach auch der Habsburgischen Monarchie bis zum Ende des Ersten Weltkriegs.

Es wird angenommen, dass 1254 in der Stadt Korcula Marko Polo geboren wurde, der berühmteste Weltreisende, und sein Haus befindet sich nahe der Kathedrale. Sicher ist nur, dass er in der Seeschlacht zwischen Venedig (welches damals auch Korcula regierte) und Genova bei Korcula teilgenommen hat. Die Genovesen nehmen ihn in Haft und im genovesischen Gefängnis schreibt er seine Reisen nach China nieder.

 
Unterkunftssuche
 
Einfachen Suche:
Art der Unterkunftseinheit:
Reiseziel:
Anzahl der Personen:
 

Zimmer: Vela Luka

Neue Unterkunft: VLK3

Kategorie:
Max. Kapazität: 2
Klimaanlage: Ja
Haustiere: Nein
zum Meer : 15m

ab: 80.00 €/Tag

Gästekommentare

Muriel et Michel

Hello,
 
We would like to send a BIG THANK YOU for your kindless and professional work !
We were in a appartment in Stracincica with a beatifull seavieuw from 26th june to 1st july.
 
Thank you for everything.
Best regards.
Muriel Péqueux et Michel Spiessen
from Belgium

Jersin i Kramar

Pozdrav

Nevenko,Sedja,Tihana
Na ¾alost veè smo na poslu, a ¹ta èemo???
Samo sam se ¾eljela zahvaliti na svim va¹im uslugama i isto za sve napore za na¹ brodiè (!!Nevenko). Imali smo se stvarno dobro, Korèula se nama sviÐa i vjerujem da èemo se jo¹ vratiti.

Jo¹ jednom puno hvala i pozdrav iz vruèe ...

more »
 

+385 20 813 832
Everyday from 08.00h - 20.00h